Sibylle praktiziert seit 2008 Yoga und hat in dieser Zeit mehrere Ausbildungen, unter anderem in Indien, absolviert. Ursprünglich als Übersetzerin ausgebildet, gibt Sie Yoga mit Begeisterung weiter und hat als Gitarristin und Sängerin einen besonderen Zugang zu Mantras und Klängen.
Ausbildungen:
200h Sivananda Ausbildung / Yogalehrerin (BYV), 200h Anusara® Elements Ausbildung, Yin Yoga & Anatomie I, Zertifiziert in Satyananda Yoga Nidra.

"Yoga bietet uns die Möglichkeit, zu unserem Wesenskern vorzudringen, und uns frei zu machen von Prägungen und Limitierungen, damit wir im Einklang mit uns selbst und unseren Mitmenschen leben. Wenn durch die Asana-Praxis Spannungen im Körper vergehen, werden wir beweglicher und fühlen uns wohl in unserer Haut.

Wenn wir durch Meditation zum Beobachter unserer Gedanken werden, stellen wir fest, dass wir viel mehr als unsere Gedanken sind und wir uns neue Blickwinkel erschließen können. Kehrt schließlich Ruhe in unserem Kopf ein, gelingt es uns leichter, eine Verbindung zu unseren Herzensthemen aufzubauen, deren Verwirklichung wir in unserem Leben nicht aufschieben sollten."